Schlagzeug

Schlagzeugunterricht an der Rockschule Melle Beats

Melanie Bietz (melle beats)

Melanie Bietz (melle beats)
Kleinster Schüler von Melle am Rockschulfest 2019
Schüler von Melle am Rockschulfest 2018
Schlagzeuglehrerin und Inhaberin der Rockschule melle beats in Mannheim

Als langjährige, aktive Schlagzeugerin in verschiedenen Bands weiß ich, wie wichtig es ist, so viel Spielpraxis wie möglich zu bekommen. Deshalb gestalte ich meinen Unterricht sehr praxisnah.

Von Anfang an lernen die Schülerinnen und Schüler, zur Musik Schlagzeug zu spielen; ob mit einfachen oder komplexeren Grooves.

Zu meinem  Schlagzeugunterricht gehört ebenso das Erlernen der Noten, die eine gute Hilfe sind, rhythmische Vorgänge zu verstehen und Wissen weiter zu transportieren. Größtenteils schreibe ich die Noten selbst, da ich dadurch besser in der Lage bin, auf die individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse der Einzelnen einzugehen. Die größte Herausforderung des Schlagzeugspielens ist es, die Unabhängigkeit der Hände und Füße untereinander zu erreichen. Dazu trainiere ich die Reflexe und benutze verschiedene Koordinationsübungen, die in unterschiedlichen Tempi gespielt werden.

Auch beim Schlagzeugspielen kommt es auf die richtige Technik an! Angefangen vom Aufbau des Instruments, guter Sitzposition am Drum-Set bis hin zu effektiver Bewegung der Arme und richtiger Stockhaltung. Gute Stick-Controle und ökonomische Bewegungen müssen lange geübt werden! Hier biete ich Euch verschiedene Techniken an und zeige Tricks, die das Spielen einfacher machen.

Mir ist es wichtig, die SchülerInnen mit Liedern zu motivieren, die ihnen gefallen sie sollen keine veralteten Lieder spielen müssen, die sie nicht ansprechen.

Musikalischer Lebenslauf
  • Seit dem 5. Lebensjahr musikalisch aktiv
  • Verschiedene Bandprojekte seit 25 Jahren
  • Professional Program Drums für Schlagzeug an der Modern Music School (Idar-Oberstein) mit „sehr gut“ abgeschlossen (Februar 2007)
  • Aktuell Schlagzeugerin der Alternative-Rock-Coverband „b-rotation“
Pädagogische Erfahrungen
  • Studium der Sonderpädagogik und Musikwissenschaften
  • Unterricht von Melodica- und Akkordeongruppen
  • Einzelunterricht Schlagzeug, Klavier und Akkordeon
  • selbstständige Schlagzeuglehrerin seit 2005
  • Schuljahr 2013/14 Leiterin von 2 AG´s: Rhythmus/ STOMP und Rock-Band in Mannheimer Grundschulen (Jungbusch-Schule und Hans- Zulliger-Schule) , seit 2015 Leitung der Rock-AG in der Hans-Zulliger-Schule Mannheim
Therapeutische Ausbildung
  • Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Johannes Faß

Johannes Faß

Johannes „Joe“ Faß ist Schlagzeuger seit 15 Jahren. Seitdem spielt er auch in verschiedensten Bands, von Rock über Reggae bis Jazz und Hip-Hop.

Selbst die komplexesten Rhythmen und Grooves lassen sich auf eine einfache gemeinsame Basis zurückführen. Deshalb ist es mir wichtig, meinen Schülerinnen und Schülern ein fundiertes rhythmisches Verständnis zu vermitteln, das ihnen erlaubt, sich frei am Drumset zu bewegen und auszudrücken.

Ihr lernt bei mir natürlich auch, Noten zu lesen und eine gute Technik zu entwickeln, die Euch das Spielen erleichtert und Euch zu einem guten Sound verhilft. Dabei gehe ich individuell auf meine Schüler ein und hole jeden da ab wo er steht, damit wir gemeinsam herausfinden was in Euch steckt!

Mein Ziel ist, dass meine Schüler mit Spaß bei der Sache sind und dabei ihre Talente und Stärken entdecken. Deshalb habe ich auch immer ein offenes Ohr für eure Fragen und Wünsche, egal ob ihr eine bestimmten Song oder eine Spieltechnik lernen wollt. Wir entdecken gemeinsam die Musik, denn:

„Music is the language of our souls…“

Musikalischer Werdegang:
  • mit etwa 12 Jahren Gitarre autodidaktisc
  • seit dem 14. Lebensjahr Schlagzeug mit Unterrich
  • seitdem Drummer in diversen Band
  • seit 2006 Privatlehrer für Schlagzeu
  • Unterricht u.a. bei Andreas Breitwieser und Thomas „Lui“ Ludwig